Caroline

Ein Artikel von Caroline, hinzugefügt am 07. Juni 2021 2 min. lesen

Cet Sommer, Air France bietet bis zu 98 Flüge pro Woche aus Paris-Orly und Paris-Charles de Gaulle. Tickets sind zu 100 % änderbar und erstattungsfähig.

Während die Beschränkungen gelockert werden, Air France beschließt, ihr Angebot für Urlaubsziele zu verstärken.

So starten in diesem Sommer wöchentlich bis zu 98 Flüge von den beiden Pariser Flughäfen.

Hier sind die verfügbaren Ziele ab Paris-Charles de Gaulle :

  • Pointe-à-Pitre (Guadeloupe), Fort-de-France (Martinique), Saint-Denis de Réunion: bis zu 7 Flüge pro Woche und pro Ziel
  • Cayenne (Guyana): bis zu 3 Flüge pro Woche
  • Papeete (Französisch-Polynesien): bis zu 3 Flüge pro Woche
  • Sankt Martin : bis zu 7 Flüge pro Woche
  • Punta Cana (Dominikanische Republik): bis zu 7 Flüge pro Woche
  • Santo Domingo, Dominikanische Republik): bis zu 3 Flüge pro Woche
  • Cancun, Mexico): bis zu 5 Flüge pro Woche.

Darüber hinaus plant die Fluggesellschaft, diesen Sommer zu fliegen Reiseziele in Übersee, Karibik und Indischer Ozean folgende Abfahrten von Paris-Charles de Gaulle: 

  • Antananarivo (Madagaskar)
  • Havana (Kuba)
  • Port-Louis (Mauritius).

Darüber hinaus werden Flüge von Boeing 777 und Airbus A330 durchgeführt.

Schließlich gibt Air France an, dass sich der Flugplan je nach Gesundheitslage wahrscheinlich ändern wird.

Um die Pressemitteilung von Air France zu lesen, klicken Sie auf gestern.