Ein Artikel von Caroline, hinzugefügt am 28. Juni 2021 1 min. lesen

Ab dem 5. Juli nimmt LATAM Airlines den Flugbetrieb ab Roissy-Charles de Gaulle wieder auf.

Tatsächlich hat das chilenische Unternehmen LATAM Airlines mach seine zurückkehren vom Flughafen Roissy-Charles de Gaulle.

Sie wird vorschlagen Flüge nach São Paulo (Brasilien) und Santiago de Chile (Chile).

Flüge werden daher von Roissy-Charles de Gaulle abheben Mittwoch, Samstag und Sonntag um 22:40 Uhr. Die Flugzeuge werden um 5:15 Uhr in São Paulo und um 11:15 Uhr (Ortszeit) in Santiago de Chile ankommen.

Schließlich ist ein technischer Zwischenstopp in Brasilien geplant.

„Zu sehen, wie sich unser Geschäft in Europa allmählich beschleunigt, erfüllt uns mit großer Freude, denn wir möchten, dass Lateinamerika wieder für alle erreichbar ist. Wir hoffen, alle unsere Aktivitäten und Operationen schrittweise wieder aufzunehmen, während die Impfung voranschreitet, was zweifellos dazu beitragen wird, den Tourismus auf der ganzen Welt wiederzubeleben. "

Thibaud Morand, Geschäftsführer von LATAM Airlines in Europa (aeroweb-fr.net)

Für weitere Informationen klicken Sie auf gestern et Laub.