Ein Artikel von Chloé, hinzugefügt am 21. September 2021 3 min. lesen

Die jährlich veranstaltete Europäische Woche für nachhaltige Entwicklung hat zum Ziel, den ökologischen und sozialen Wandel zu fördern. So bieten Roissy Pays de France und mehrere Städte der Agglomeration vom 18. September bis 8. Oktober Aktivitäten in diesem Zusammenhang an.

Die vielen Aktionen von Roissy Pays de France zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung

Drei Wochen lang bietet die Agglomerationsgemeinschaft in Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen viele Aktivitäten an. Das Thema für dieses Jahr lautet „Tägliche Aktion“. Tatsächlich beschäftigt heute jeder die Themen der nachhaltigen Entwicklung. Daher sind all die kleinen täglichen Gesten unerlässlich, um die Interessengruppen zu sensibilisieren und unsere Gesellschaften zu verändern. Dazu wurden mehrere Themen ausgewählt. So finden Sie unter anderem Aktionen zum Thema „Spiel und Digital“, zahlreiche Workshops oder auch Informationen zum Thema. Schließlich finden in diesen drei Wochen Reinigungsarbeiten in verschiedenen Gemeinden statt.

Darüber hinaus haben wir Sie bereits in unserem vorherigen Newsletter über Workshops rund um nachhaltige Lebensmittel, die von der Agglomeration angeboten werden. So können Sie von Mittwoch, 8. September bis Dienstag, 26. Oktober, an neuen unterhaltsamen und lehrreichen Workshops teilnehmen. Für Groß und Klein gibt es eine Filmdebatte, Kochworkshops für Kinder, Entdeckung der Artenvielfalt im Garten und vieles mehr.

Wir laden Sie ein, die detaillierte Beschreibung der Verpflichtungen der Agglomerationsgemeinschaft für die Europäische Woche der nachhaltigen Entwicklung zu entdecken, indem Sie auf klicken gestern.

Entdecken Sie das komplette Veranstaltungsprogramm gestern.

Das Fremdenverkehrsamt von Grand Roissy, ein engagierter Akteur für nachhaltige Entwicklung

Auch das Fremdenverkehrsamt von Grand Roissy arbeitet an diesem Ansatz. Tatsächlich, seit mehreren Monaten, wir sind dem Netzwerk der nachhaltigen Tourismusakteure beigetreten. Darüber hinaus ist das Amt an mehreren internen und externen Verfahren beteiligt. Somit haben wir a Politik der nachhaltigen Entwicklung in sechs Punkten, die demnächst erneuert werden. In diesem Zusammenhang fördern wir umweltverantwortliche Maßnahmen innerhalb des Amtes, fördern aber auch mehrere Projekte. Somit haben wir a Sponsoring mit Beeflow. Heute vermarkten wir in unseren drei Büros in Roissy, Luzarches und Ecouen die verschiedenen geernteten Honige und handwerklichen Produkte aus Frantz- und Olivier-Honig, garantierter Herkunft Frankreich und 100% natürlich. Unter den großen Umweltprojekten der Gemeinde finden Sie außerdem:

  • 2009: Schaffung von Kleingärten
  • 2012: Installation einer Imkerei hinter der Kirche
  • 2018: Installation von Insektenschutzhütten
  • 2020: Erschließung des Green Valley mit einem 18-Loch-Golfplatz
  • 2021: Entwicklung des Espace Étienne Tabuteau

Darüber hinaus fördern wir das Entdecken und den Verzehr lokaler Produkte aus dem Grand Roissy. Die Liste unserer Produzenten ist verfügbar hier. In dem Wunsch, eine nachhaltige Entwicklung weiter zu fördern, bietet das Gebiet viele grüne Routen. Mit seinen Staatswäldern, Teichen und Feldern bietet das Grand Roissy a erstaunliche Oase der Natur um neue Energie zu tanken und a . zu entdecken bemerkenswerte Artenvielfalt. Unsere Verpflichtungen und Angebote in Bezug auf nachhaltiger Tourismus sind durchsuchbar hier.