Ein Artikel von Laetitia, hinzugefügt am 11. Oktober 2021 2 min. lesen

Am 1. Oktober 2021 kam Gabriel Attal zu einem Treffen mit Kommunalwahlen. Ziel war es, den zukünftigen Bahnhof der Linie 17 des Grand Paris Express zu diskutieren.

Gabriel Attal en visite sur le territoire du Grand Roissy
Gabriel Attal zu Besuch in Gonesse

Im vergangenen September haben Verbände zur Verteidigung landwirtschaftlicher Flächen Berufung eingelegt, um die Arbeiten an der U-Bahn 17 einzustellen. Eine gerichtliche Entscheidung in dieser Angelegenheit ist noch nicht gefallen. Der Regierungssprecher nutzte diesen Besuch daher, um seine Bereitschaft zur Pflege dieser Seite zu bestätigen.

„Selbst wenn eine Suspendierung ausgesprochen würde, wäre dies nur aus formalen Gründen und nicht aus materiellen Gründen, also würde es nur zu einer kleinen Verzögerung kommen. Ich bestätige den Willen des Staates, voranzukommen“, versicherte der Regierungssprecher.

Tracé du Grand Paris Express
Karte des Streckennetzes des Grand Paris Express

Diese Worte beruhigten die gewählten Funktionäre von Val d'Oise. Tatsächlich scheint die Entwicklung dieses Gebiets, das sich nicht weit vom Flughafen Paris Charles de Gaulle befindet, für die Erschließung des Territoriums und die Schaffung von Arbeitsplätzen unerlässlich zu sein.

Der Staat plant, auf den insgesamt 400 Hektar 700 Hektar Fläche in vernünftiger Landwirtschaft zu erhalten. Darüber hinaus soll die Umsetzung dieser neuen Linie unter ökologischen Gesichtspunkten die Anwohner dazu anregen, ihre Fahrzeuge weniger zu benutzen.

Der vollständige Artikel von Le Parisien ist zu finden hier. Wir laden Sie auch ein, unsere Seite zu konsultieren praktischer Leitfaden für den Flughafen Paris CDG. Dies ermöglicht es Ihnen, die Erreichbarkeit mit dem Verkehr zu kennen.