Ein Artikel von Laetitia, hinzugefügt am 25. Oktober 2021 3 min. lesen

Letzten Sommer die Regionales Tourismuskomitee der le-de-France ins Leben gerufen die Aktion "1 kostenlose Führungen" um die von der Gesundheitskrise schwer getroffenen Reiseleiter zu unterstützen.

Zu diesem Anlass bot das Fremdenverkehrsamt von Grand Roissy 16 Touren an, die über die Städte Goussainville und Écouen verteilt waren. 

Das Fremdenverkehrsamt von Grand Roissy erneuert in Zusammenarbeit mit dem CRT den Betrieb für die Allerheiligen- und Weihnachtsfeiertage!

Besuchen Sie das Château d'Écouen und sein Nationales Renaissancemuseum dank der Führungen

Kommen Sie und entdecken Sie die Geheimnisse von Schloß Couen. Lassen Sie sich durch dieses prächtige Schloss aus dem 16. Jahrhundert führen, dessen Anwesen die Plaine-de-France überragt und einen atemberaubenden Panoramablick offenbart.

Beobachte Aufhängen von David und Bathseba oder Daphne-Statuette konserviert bei Nationales Renaissance Museum.

Die Besichtigung dauert 2 Stunden und beginnt mit der Außenbesichtigung der Kirche Saint-Acceul und wird dann im Renaissance-Museum fortgesetzt. 

Wann buchen

  • Mittwoch, 27. Oktober, 14 Uhr 
  • Samstag, 6. November, 14 Uhr  
  • Sonntag, 7. November, 14 Uhr 
  • Samstag, 18. Dezember, 10 Uhr
  • Sonntag, 19. Dezember um 14 Uhr 
  • Sonntag, 26. Dezember um 14 Uhr 
  • Mittwoch, 29. Dezember um 14 Uhr 

Wie man dorthin kommt ?

  • mit dem Auto, nehmen Sie die A1 von Porte de la Chapelle, Ausfahrt Francilienne (N 104) in Richtung Cergy / Pontoise, dann Ausfahrt Écouen (RD316).
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nehmen Sie die Linie H, Haltestelle couen / Ézanville, dann Bus 269, Haltestelle Mairie / Château.
  • Zu Fuß, vom Bahnhof sind es 20 Minuten durch den Wald.

Entdecken Sie das Geisterdorf im alten Land von Goussainville

Kommen Sie und entdecken Sie die unwahrscheinliche Geschichte von "Geisterdorf" von Goussainville. Ein nicht ganz so gespenstisches Dorf ... Ihr Guide wird Ihnen von den Ereignissen erzählen, die in den 70er Jahren die Ruhe des Ortes störten.

In dieser fast surrealen Atmosphäre entdecken Sie auf einem 1-stündigen Spaziergang dieses Dorf und seine denkmalgeschützte Kirche, als ob die Zeit eingefroren wäre.

Village fantôme de Goussainville
Geisterdorf Goussainville

Wann buchen

  • Mittwoch, 27. Oktober um 10:30 Uhr 
  • Sonntag, 31. Oktober, 14 Uhr 
  • Mittwoch, 3. November um 10:30 Uhr
  • Samstag, 6. November um 10:30 Uhr 
  • Sonntag, 7. November, 14 Uhr 
  • Samstag, 18. Dezember um 10:30 Uhr 
  • Sonntag, 19. Dezember um 14 Uhr 

Wie man dorthin kommt ?

  • mit dem Auto, nehmen Sie die A1 von Porte de la Chapelle, Ausfahrt Francilienne (N 104) in Richtung Cergy / Pontoise, dann Ausfahrt Gonesse (D370).
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nehmen Sie den RER D, steigen Sie am Bahnhof Goussainville aus, dann nehmen Sie den Bus 32 und steigen an der Haltestelle Calvaire aus.

Vergessen Sie nicht zu buchen

Du interessierst dich ? Registrieren Sie sich über die Plattform Ticketweb. Es gibt keine Personenbeschränkung pro Reservierung, sondern eine Anzahl von 30 Personen pro Termin. 

Reservierungen für den Besuch von Goussainville sind gemacht gestern und der für den Besuch von Ecouen gestern. Sie können auch eine Beschreibung von Écouen finden, indem Sie auf klicken hier.