Ein Artikel von Laetitia, hinzugefügt am 15. September 2022 5 min. lesen

Neu in diesem Jahr ist die Stadtrundfahrt Grand Roissy Zwischenstopps, steigerte den Traffic auf der Website und zog 230 Kunden während der zwei Monate des Testens dieses Projekts an.  

Das Ziel der City Tour: das Reiseziel entdecken

Seit Anfang Juli 2022 Die Stadtrundfahrt Grand Roissy Escales bereist die Straßen, um Besuchern das Gebiet vorzustellen. In der Tat ist dieses Projekt aus einem Wunsch des Fremdenverkehrsamtes von Grand Roissy entstanden Heben Sie die oft übersehenen Schätze hervor Reiseziel.

Dazu a Der Reisebus bediente 6 Stationen an strategischen Punkten in der Hotelzone, dann er Passagiere an einem der 6 vorgeschlagenen Besuchsorte absetzen. So mussten die Besucher nur zum nächsten Abholpunkt gehen, um zu entdecken: die ARCHEA-Museum, das Nationales Renaissancemuseum – Schloss Ecouen ; die Wasserkomplex Plaine Oxygène ; die Roissy International Golf ; die Aéroville Einkaufszentrum ; oder die Pariser Boote (nur am Dienstagabend).

Zwischen Erbe, Kultur, Lebenskunst und Freizeit wurde einheimischen oder vorbeiziehenden Besuchern eine Reihe von Erfahrungen geboten. Die Fahrt wurde für 5€ angeboten. Freier Eintritt in Museen war im Ticketpreis inbegriffen, und an anderen besuchten Orten wurden Ermäßigungen angeboten. Der Zwischenstopp in Paris wurde seinerseits für 40 € für Erwachsene und 20 € für Kinder unter 12 Jahren angeboten.

Die City Tour erzielt ermutigende Ergebnisse

Die Informationen bezüglich des Starts dieses Projekts wurden ziemlich gut eingesetzt. Tatsächlich wurde die Nachricht von abgeholt 31 Pressestände (hauptsächlich digital) und so weiter 38 Social-Media-Konten. Während der gesamten Dauer des Betriebs stellt die City Tour Webseite dar 22,5 % der Zugriffe auf unsere Website und hat ungefähr 8 Seitenaufrufe. Damit wird sie zur meistbesuchten Seite unserer Website.

Während der zweimonatigen Operation wurde die City Tour generiert 82 Bestellungen mit 230 verkauften Tickets.

Es gibt eine Rückgang der Reservierungen im August. Tatsächlich ist dieser Monat ruhiger mit weniger Passagieren auf der Durchreise. Dieselbe Beobachtung wurde von den Verschreibern des Gebiets (Hoteliers und Kultureinrichtungen) gemacht.

Eine sehr gute Zufriedenheit der City Tour-Passagiere

Die Fahrgäste wurden gebeten, bei ihrer Rückkehr in den Bus einen Zufriedenheitsfragebogen zu beantworten. Wir konnten also Sammeln Sie 60 Antworten, während der zwei Monate der Operation.

Auf die Frage „Würden Sie die City Tour Ihrem Umfeld weiterempfehlen? “, 58 Personen antworteten mit „Ja“ gegenüber nur 2 „Nein“. Die Kommentare waren größtenteils sehr positiv, obwohl sich einige Bereiche mit Verbesserungsbedarf abzeichneten. Wir haben zum Beispiel festgestellt, dass die Zeit vor Ort im ARCHEA-Museum zu lang war; dass wir das Personal besser schulen müssen Hotels zu diesem Projekt; oder dass mehr Rotationen in Paris wünschenswert gewesen wären.

Questionnaire de satisfaction City Tour

Insgesamt schätzten die Teilnehmer die verschiedenen angebotenen Plätze und den einfachen Zugang zum Bus dank der Nähe zu den Sammelstellen.

Reservierungen fast ausschließlich in letzter Minute

Wir haben festgestellt, dass die Fahrgastprofil war folgendes:

  • Ausländischer Zwischenstopp-Besucher (hauptsächlich Amerikaner und Kanadier).
  • Für kurze Zeit auf der Durchreise (ca. 2 bis 4 Tage, daher oft mit einer Übernachtung vor Ort).
  • Übernachten in Hotels des Flughafengeländes.
  • Last-Minute-Buchung (selten am Vortag, eher einige Stunden vor Abflug).

Es ist wichtig zu betonen dass kein City Tour-Teilnehmer seinen Flug verpasst hat (bei Stopover-Passagieren).

Für das Jahr 2023 zeichnet sich eine Erneuerung des Betriebs ab

Angesichts der ermutigenden Ergebnisse dieser ersten Erfahrungsphase Das Fremdenverkehrsamt von Grand Roissy und seine Partner befürworten die Erneuerung dieser Operation. Natürlich werden Anpassungen vorgenommen. Andere Sehenswürdigkeiten werden höchstwahrscheinlich hinzugefügt um das Angebot zu bereichern.

Die Verwalter des Fremdenverkehrsamtes von Grand Roissy werden in Kürze über die Erneuerung des Betriebs entscheiden.

Abschließend möchten wir allen Menschen herzlich danken, die uns bei diesem beispiellosen Projekt in Grand Roissy unterstützt haben. Insbesondere unseren Partnern und verschreibenden Ärzten für ihre wertvolle Hilfe zum Erfolg dieser Operation!

Andere Erfahrungen von City Tour werden überall in französischer Sprache durchgeführt, wie z. B. in Dijon; aber auch im Ausland als in Spanien mit dem „Stopover Hola Madrid“.