Ein Artikel von Chloe L, hinzugefügt am 04. September 2023 4 min. lesen

La Rugby-Weltmeisterschaft schnell näherkommend und In ganz Frankreich, die Regionaler TourismusausschussUnd Industrie- und Handelskammer von Paris Île-de-France Habe alles so geplant, dass du bereit bist!

Rugby-Weltmeisterschaft 2023: Treffen in Frankreich

Von September 8 bis Oktober 28, Frankreich ist Gastgeber der 10. Ausgabe der Rugby-Weltmeisterschaft. Bei dieser Gelegenheit wird Frankreich das Stück sehen 48 Spiele in 10 Austragungsstädten. Mit dieser Ausgabe 2023 erwartet Frankreich mehr als 600 Besucher International. Und nächstes Jahr werden für die Olympischen Spiele und die Paralympics in Paris mehr als 15 Millionen erwartet.

Da im Stade de France in Saint Denis 10 Spiele erwartet werden, wird unser Territorium vom Empfang der Rugby-Fans beeinflusst sein. Das Fremdenverkehrsamt von Grand Roissy lädt Sie ein, das zu entdecken von Atout France, dem CRT und der CCI entwickelten Tools und richtet sich an Fachleute aus dem Tourismus- und Gastgewerbe, Einrichtungen und Unternehmen, deren Mitarbeiter regelmäßig Touristen begrüßen (Hotels, Cafés, Restaurants, Bars, Fluggesellschaften usw.)!

Atout France mischt sich in den Kampf ein

Im Rahmen des Destination France Plan führt Atout France ein Sensibilisierungssystem für den Empfang internationaler Besucher für Tourismusfachleute ein. Dies ist eine Reihe von Videos, die wichtige Fragen zu internationalen Besuchern beantworten. Jede Nationalität ist einer Reihe von gewidmet 4 Videos, sowohl kurz als auch verspielt :

  • Kennen Sie die Hauptmerkmale des Landes des Besuchers
  • Kennen Sie das Profil von Sportreisenden
  • Ihre Interessen
  • Ihre Erwartungen an den Empfang

Der erste Teil, der der Rugby-Weltmeisterschaft gewidmet ist, wird für 10 reisende Nationalitäten verfügbar sein: Südafrika, Australien, Argentinien, Irland, Vereinigte Staaten, Italien, Japan, Neuseeland, Vereinigtes Königreich und Portugal. Es wird anlässlich der Olympischen und Paralympischen Spiele durch einen zweiten Teil mit 7 weiteren Ländern ergänzt: Deutschland, Belgien, Kanada, China, Spanien, Niederlande und Schweiz.

Video „Willkommen in Frankreich“

Videos zur Rugby-Weltmeisterschaft – Nationalitäten Startseite

Das CRT und das CCI erobern den Ball zurück

Da 10 Spiele im Stade de France sowie in Basislagern und Dörfern in ganz Paris und Umgebung angesetzt sind, waren das CRT und die IHK Paris bestrebt, Tourismusfachleute auszubilden. Deshalb beschlossen sie, eine Sonderausgabe ihres Magazins herauszugeben. Sprechen Sie Tourist?„, gewidmet der Rugby-Weltmeisterschaft 2023. Diese Initiative zielt darauf ab, Tourismusfachleuten dabei zu helfen, besser zu werden Kenne die Touristen, geben Tipps für die Begrüßung und zu geben Wettbewerbsinformationen. Es werden viele verschiedene Nationalitäten anwesend sein, was unterschiedliche Kommunikationsstile, Gewohnheiten und Verhaltensweisen bedeutet. Daher ist es notwendig, die richtige Einstellung gegenüber diesen ausländischen Touristen einzunehmen, sie zu verstehen und verstanden zu werden. Dieses Magazin beschreibt auch die Erwartungen der Fans mit Porträts bestimmter Nationalitäten sowie wichtige Informationen zu den am Wettbewerb teilnehmenden Ländern (Teamname, Preisliste und Rangliste).

Sie finden diese Informationen auch in Form von Kapselne-Learning hier:

E-Learning-Kapseln

Oder trainieren Sie sich auf unterhaltsamere Weise durch a mobiles Spiel das Kurse, Quiz und Videos anbietet. Dies ist das erste ernsthafte Tourismusspiel zur Schulung und Sensibilisierung für das lokale touristische Angebot und die Gastfreundschaft.

ernsthafte Spiele

Wir sehen uns am 8. September!

Zögern Sie also nicht, einen Blick auf die Videos von Atout France zu werfen, während Sie auf den Anpfiff dieser Rugby-Weltmeisterschaft 2023 warten. Und vor allem RDV am 8. September, um die Blues zu ermutigen, die um 21:15 Uhr gegen die New Zealand All Blacks spielen werden!

Finden Sie hier heraus, wo Sie die Spiele in Roissy-Hotels sehen können