Ein Artikel von Vokya D, hinzugefügt am 29. November 2023 2 min. lesen

Die Fertigstellung der Linie 19 des Grand Paris Express ist für das Jahr 2040 geplant. Ihre Trasse soll die Linie 15 in La Défense (Hauts-de-Seine) mit der Endstation der Linie 17 in Roissy (Val-d'Oise) verbinden.

Auf dem Weg zu einer verbesserten Mobilität zwischen dem Flughafen CDG und La Défense

Val-d'Oise bereitet sich darauf vor, von a zu profitieren großer Fortschritt in der Mobilität mit dem Start des Projekts Linie 19 des Grand Paris Express. Valérie Pécresse, Präsidentin der Region Île-de-France und Île-de-France Mobilités, zusammen mit Marie-Christine Cavecchi, Präsidentin des Departements Val-d'Oise, gab die Einzelheiten dieser neuen Bahnverbindung bekannt. Die Linie 19 verspricht eine wichtige Verbindung im Verkehrsnetz der Ile-de-France zu werden und den Flughafen Paris-Charles de Gaulle mit La Défense zu verbinden.

Ein ehrgeiziges Projekt für 2040

Das Projekt, dessen Realisierung ist bis 2040 erwartet, sorgt für die Schaffung von neun bis elf neuen Stationen, für geschätzte Kosten zwischen 5 und 7 Milliarden Euro. Die Linie 19 wird sich über eine Gesamtstrecke erstrecken von 25 bis 30 km, wodurch eine direkte Verbindung zwischen hergestellt wird Flughafen La Défense und CDG. Diese Verbindung wird das Val-d'Oise von Ost nach West durchqueren und Städte wie Sarcelles, Gonesse und Argenteuil bedienen.

Das Hauptziel dieser neuen Linie ist die Stärkung die Konnektivität von Val-d'Oise, die von der Verkehrsinfrastruktur oft als vernachlässigt wahrgenommen wird, mit den anderen Departements der Île-de-France. Dank dieser Initiative ungefähr Im Umkreis von 650 km werden sich 000 Einwohner aufhalten einer Station der Linie 19 und erleichtert so den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln. Darüber hinaus sind mehrere strategische Verbindungen geplant, insbesondere bei Nanterre mit den Linien 15 und 18 und in Gonesse mit der Linie 17und eröffnen so neue Perspektiven für das Reisen in der Region.

Karte des Grand Paris Express-Projekts mit der Ergänzung der Linie 19

Positive Auswirkungen auf Wirtschaft und Beschäftigung

Vielversprechend ist auch die Umsetzung der Linie 19 des Grand Paris Express erhebliche wirtschaftliche Vorteile. Hunderttausende Arbeitsplätze werden dank der Verbindungen mit anderen wichtigen Linien im Ile-de-France-Netzwerk direkt erreichbar sein. Der Austausch zwischen verschiedenen Stadtgebieten und Wirtschaftszentren wird erleichtert, und fördert so die wirtschaftliche Entwicklung von Val-d'Oise.