Verschoben - "Panik im Ministerium"

Der März 09 2021

Eine Komödie von Jean Franco und Guillaume Mélanie.
Präsentiert von Les Lucioles.

Gabrielle Bellecour, Stabschefin des Ministers für nationale Bildung
Louis Tesson steht in seinem Leben an einem Scheideweg.
Beruflich die kürzliche Ernennung von Louis, den sie unterstützt
im politischen Leben seit fünfzehn Jahren ist eine Weihe. Aber
Sie wird müde von dem anstrengenden Rhythmus, den ihre Funktion auferlegt.
Familie, sie wurde immer vom Vater ihrer Tochter Sara getrennt,
dass sie alleine aufgewachsen ist. Aber Sara ist in dem Alter, in dem du unabhängig wirst ...
Sentimental ist es eine Katastrophe: erschrocken von Geschichten
schmerzhaft, sie hat seit Jahren kein Abenteuer mehr gehabt,
großes Missfallen seiner Mutter, der energischen (und knusprigen Männer) Cécile.
Gabrielle erstickt ...
Das Erscheinen von Eric, einem jungen Putzmann im Ministerium, in seinem Leben,
Kaum 25 Jahre alt, wird seine kleine Welt zerstören.

Regie: Guillaume Mélanie
Dekorationen: die Dekorationswerkstätten
Kostüme: Amélie Robert
Darsteller: Philippe Chevallier, Rebecca Hampton, Julie Arnold, Ninon
Dechavanne-Binot, Muriel Michaux und Nathan Noyret.

Höchstalter: 0.5 Jahre

Arten

  • Kultur
  • Unterhaltung und Freizeit

Preise

  • - Djeun's Pass: für alle zwischen 12 und 25 Jahren. Beinhaltet den Zugang zu 3 Shows. Der ermäßigte Satz gilt dann für den Kauf zusätzlicher Sitzplätze.
    (vgl. S. 76)
    - Zugang zum Kulturpass: Für jede Person, die beim CCAS von Roissy-en-France registriert ist und Inhaber der Karte "Zugang zur Kultur" ist. Beinhaltet den Zugang zu 3 Shows.
    Der ermäßigte Satz gilt dann für den Kauf zusätzlicher Sitzplätze. (vgl. S. 76)
Tarif Minute Max.
Ermäßigter Tarif (vom 09 bis zum 03) 13€
Erwachsene (vom 09 bis 03) 13€ 27€

Datum

Dienstag, 9. März 2021, von 20 bis 21 Uhr

Abgesagt oder geschlossen wegen Covid-19.

Am Dienstag 09 März
Tage Horaires
Dienstag Geöffnet von 20 bis 21 Uhr

Abgesagt oder geschlossen wegen Covid-19