Konzert "Gedanken über das Klavier" von Claudia Chan

Samstag, 24. Oktober 2020 zwischen 16 und 20 Uhr. Um 30 Uhr und 16:20 Uhr

Die Pianistin vervollständigt ihre Residenz in der Abtei und in der Mahler Medienbibliothek, indem sie die Werke überprüft, die sie in den letzten drei Jahren geprägt haben.

Ein Konzert der Ausgabe 2020 des Royaumont Festivals

Gedanken zum Klavier

Kühnheit, immer! Während ihres Aufenthalts bei der Royaumont Foundation zeigte die chinesisch-kanadische Pianistin Claudia Chan immer wieder Seelenstärke und startete kopfüber Projekte, die jeweils innovativer sind als die anderen. Anhänger des Royaumont Festivals erinnern sich an das Metallkorsett, das der chinesische Komponist Huihui Cheng entworfen hat, um sie an ein fachmännisch vorbereitetes Klavier zu binden. Die Zuschauer der ersten Ausgabe des Pianos, Pianos Festivals haben seine klare Interpretation von Evrialy nicht vergessen, die durch lange Recherchen in der Claude Helffer-Sammlung der Mahler Music Library genährt wurde.
Seine drei Jahre in der Abtei endeten mit diesem Konzert, das es ihm insbesondere ermöglichte, die Werke junger Komponisten, mit denen die Stiftung ihm die Zusammenarbeit erlaubte, auf CD festzuhalten. Kann ein solches Abenteuer wirklich zu Ende gehen? Dies ist wahrscheinlich nur auf Wiedersehen ...

Dauer: 1h

Konten

  • Kultur

Etiketten

  • klassische Musik
  • Zeitgenössische Musik

Preise

Tarif Minute Max.
Einzelpreis (vom 24 bis zum 10) 10€

Datum

Samstag, 24. Oktober 2020 zwischen 16 und 20 Uhr.
Um 16 Uhr und 20:30 Uhr

Geöffnet am 24. Oktober 2020