Virginie Hocq "Fast"

Dienstag, 9. Februar 2021 von 20 bis 21:30 Uhr

Präsentiert von Divan Production.

Ich warne Sie, wenn es eine Sache gibt, die mir niemals passieren wird, ist es
alt werden! Ich habe gesehen, wie Leute um mich herum alt wurden, und es ist nicht schön ...
Ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um zu bleiben, wer ich bin
heute. Und wenn es mir passiert, sage ich, wenn es mir passiert, werde ich es nicht sein
diese alten Damen, die formlose Pullover, Hausschuhe und Schuhe tragen
Méfisto! Ich sage nein zum Méfisto-Schuh!
Aber woher weiß ich, wer ich später sein werde?
Virginie Hocq besucht mit Humor und Zärtlichkeit unsere Reise von
Leben: Geschichten und Erinnerungen entstehen, Fragen drängen sich
in ihrem Kopf, als sie die Kisten und Kisten eines arrangiert und stapelt
seltsame Wohnung.
Sie enthüllt uns mit Versatz und Spott diese extravaganten Argumente
und verrückte Tricks. Sein süßer Wahnsinn, seine ausgefallene Vision von
Die Welt, ihre physische und burleske Beteiligung, stürzt uns in die Welt
hektischer Rhythmus seines beißenden, prägnanten und poetischen Universums.
Sie gibt uns eine köstlich visuelle, ungewöhnliche Single-en-Scene, von der
Die überfließende Energie, die Vitalität tragen uns mit.

Text: Virginie Hocq
Regie: Johanna Boyé
Lichtkreation: Laurent Kaye
Sets: Sullyvan Groussé
Bildende Künstlerin: Carole Allemand
Kostüme: Marion Rebmann
Musik: Medhi Bourayou

Konten

  • Unterhaltung und Freizeit

Labels

  • komisch

Preise

  • Ermäßigter Satz: Mittelschüler, Schüler, Studenten, Arbeitsuchende, Personen über 65 und Personen mit eingeschränkter Mobilität (gegen Vorlage eines Nachweises).
Tarif Minute Max.
Ermäßigter Tarif (vom 09 bis zum 02) 13€
Erwachsene (vom 09 bis 02) 13€ 27€
Kind (vom 09/02/2021 bis zum 09/02/2021) 7€ 13€

Datum

Dienstag, 9. Februar 2021 von 20 bis 21:30 Uhr

Geöffnet am 09. Februar 2021