Zwischen grünen Tälern, feudalen Hügeln, Waldstücken, die zu Schauplätzen der Ruinen geworden sind, aber auch seinen vielen Wanderwegen, liegt die Stadt Luzern, die grünste in Großer Roissy, hat etwas für Abenteurer, Liebhaber von Geschichte und frischer Luft!

Luzarches, ein mittelalterliches Erbe

Gecampt an den Hängen des Ysieux-TalZwischen dem Ebene von Frankreich und Wald Chantilly, lädt diese angestammte Stadt zu einem Zeitsprung ein. In der Vergangenheit, zwischen dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert, Luzern war das dritte Postamt an der Hauptstraße, die Paris mit Calais verband. Louis XIV, Bossuet und König von Schottland waren auch dort!

Im Rhythmus der Pferdekutschen wurden viele Gasthöfe gebaut, die Reisende empfingen. Somit reicht es aus, in den gepflasterten Gassen zu flanieren Saint-Come, Schwan oder der Hirsch, sowie auf dem Platz, auf dem der Markt aus dem XNUMX. Jahrhundert steht, um das einzigartige Erbe von zu identifizieren Luzern. In dieser Zeile ist die Porte Saint-Come aus dem XNUMX. Jahrhundert, zeugt von dieser typischen mittelalterlichen Verteidigungsarchitektur der Stadt. Vergessen Sie nicht, einen Abstecher in die zu machenKirche Saint-Côme-et-Saint-Damien, frei zugänglich, um die vielen farbigen Glasfenster sowie die schönen Rippengewölbe zu bewundern.

Luzarches und seine Grünflächen

Warum genießen Sie nach diesem entspannenden Kulturerbe-Besuch nicht ein wenig Grün? Im Herzen der Stadt können Sie den intimen und grünen botanischen Garten von entdecken Luzern. Bestehend aus 2500 Pflanzen von mehr als 400 Sorten, wird dieser attraktive kleine blumige Raum eine äußerst angenehme Pause in diesem exotischen Kurzurlaub markieren.

Ebenso bietet der Luzarch-Wald, nur einen Steinwurf vom Zentrum entfernt, 18 Hektar Natur, die der Artenvielfalt gewidmet ist, und Familienwanderungen auf seinen vielen Spazier- und Radwegen. Ebenfalls enthalten ist die Tal von Rocquemont der eine weitere Überraschung für Sie bereithält: eine Wiese, auf der Sie einzigartige Kühe beobachten können.

Tatsächlich ist die größte Gemeinde in Val d'Oise beherbergt ein paar ursprünglich aus Schottland stammende Highland-Kühe, die von einem kleinen Kalb begleitet werden, der Frucht ihrer Vereinigung. Diese Kühe zeugen von der Anhaftung Luzern zu seiner Partnerschaft mit der Stadt Montrose in Schottland, denn zusätzlich zu der Anwesenheit dieser erstaunlichen Tiere organisiert die charmante Stadt ihr jährliches " Hochland-Spiele um das schottische Erbe zu ehren. Unsere pflanzenfressenden Freunde tragen somit maßgeblich zur Attraktivität der Stadt bei, indem sie die Neugier von Jung und Alt wecken!

Luzarches-Wanderwege

Wanderbegeisterter? Die Grand Tour of Paris (GR1) bietet einen Ausflug von Station zu Station ab Luzern. Diese Route führt durch die Coye-Wald, eine grüne Umgebung im berühmten Wald von Chantilly. Sie werden seine bemerkenswerten Aussichtspunkte sowie eine weitere natürliche Kuriosität zu schätzen wissen: seine zwei ineinander verschlungenen Bäume. Nur 20 Kilometer von der berühmten entfernt Flughafen Paris-Roissy Charles de Gaulle und seine ewige Unruhe, eines ist sicher, Luzern wird Ihnen eine erstaunliche Erinnerung an Ruhe und Wohlbefinden hinterlassen.