Das Hotel liegt nordwestlich der Seine-et-Marne Le Mesnil-Amelot liegt nordöstlich des internationalen Flughafens Paris-Charles de Gaulle, nur 25 km entfernt Paris und 30 km Meaux. Obwohl Flughafen nimmt fast 40% des Territoriums ein und dass Mesnil-Amelot in direktem Kontakt mit dem städtischen Gefüge des Ballungsraums Ile-de-France steht, behält die Gemeinde a rustikaler und authentischer Aspekt.

Le Mesnil-Amelot befindet sich auf einer riesigen Getreideebene. Die Landschaft ist also flach und klarAngebot Panoramen auf Goële Mountains im Norden. Funktionskorridore von Wiesen, Ödland und grüne Nebengebäude Durchqueren Sie die Stadt von Nordwesten nach Südwesten. Diese Korridore bilden der „Grüngürtel“ der Region Île-de-France. Land-, Wald- und Naturflächen nehmen 51,4% des Gemeindegebiets ein. Offene künstliche Räume machen 14% aus. Das Gebiet von Grand Roissy ist daher wirklich der Natur zugewandt, wie das Grüne Tal, der regionale Naturpark Oise in Luzarches und seine Wanderungen, um nur einige zu nennen, beweisen.

Le Mesnil-Amelot ist eine kleine Wohnstadt, die aufgrund ihrer wirtschaftlichen Dynamik an Wochentagen von 904 auf 12 Einwohner wächst. Die Bevölkerung ist hier sehr aktiv. Wir finden viele "neo-ländliche" aus benachbarten Abteilungen, die ein "ländlicheres" Lebensumfeld suchen ohne städtische Dienstleistungen aufzugeben. Die Bevölkerung ist jung (53,5% sind zwischen 15 und 44 Jahre alt). Mesnilois sind im Wesentlichen qualifizierte Mitarbeiter im tertiären Sektor (83,2%). Der Rest entfällt auf die Industrie und den Bausektor, was 14,8% entspricht. Darüber hinaus enthält es einige architektonische Schätze wie die Saint-Martin-Kirche und die Guivry-Kapelle. Schließlich ist es ein Ort für Familienspaß dank der Oxygen Plaine.
Somit ist Mesnil-Amelot ein viel komplexeres Dorf als es scheint!

Weitere Informationen:

Auf der Stadt Mesnil-Amelot

Geh mehr
Lende

Dieser Inhalt könnte Sie interessieren