Reisen Sie mit der großen Kunstsammlung der Abtei in die Vergangenheit!

Die Chaalis Abbey ist nur eine halbe Stunde von Roissy entfernt und verspricht Ihnen einen außergewöhnlichen Besuch! Neben der königlichen Abtei enthält das Schloss einen Großteil der Jacquemart-André-Sammlung. Der Park ist auch einen Besuch wert, insbesondere wegen seines beeindruckenden Rosengartens und seiner Orangerie.

Gute Gründe, die königliche Abtei von Chaalis zu besuchen

  • Abtei: Die Gründung der Abtei stammt aus dem Jahr 1137 von König Ludwig VI., Um die guten Gnaden von Bernard de Clairvaux, dem Reformer des Ordens der Zisterziensermönche, anzuziehen. Die Abtei bleibt bis zum XNUMX. Jahrhundert eine renommierte Abtei. Wir können daher vor Ort die Ruinen der mittelalterlichen Abtei und die Klostergebäude aus späteren Zeiten sehen.
  • Schloss: Es enthält viele Meisterwerke aus der Sammlung Jacquemart-André. Die von Nélie Jacquemart-André gekauften Kunstgegenstände haben unterschiedliche Ursprünge. Sie entsprechen mehreren Einkäufen bei Antiquitätenhändlern während seiner vielen Reisen, stammen aber auch aus berühmten Sammlungen wie der von Murat. Die großen Namen der Kunstgeschichte wie Giotto, Huet, André-Charles Boulle und Philippe de Champaigne treffen auf sie.

    Die Burgmauern enthalten auch eine wichtige Sammlung von Jean-Jacques Rousseau; der Philosoph, der in der Nachbarstadt Ermenonville lebte.
  • Der Raum des Rosengartens : Zu Beginn des XXe JahrhundertSobald Nélie Jacquemart in Chaalis ankam, war sie besorgt über die Blüte des Parks. Sie wird direkt in die Arbeit der Gärtner eingreifen. Die Ernten ermöglichen es ihm, sein Herrenhaus am Boulevard Haussmann (aktuelles Jacquemart-André-Museum) zu blühen. Ab den 1920er Jahren pflanzten die Kuratoren des Institut de France einen Rosengarten, um die Initiativen seines Vorbesitzers fortzusetzen.

    in 2000, Landschaftsgestalter André Gamard entwickelt diesen Raum neu. Die Farbpalette und die der Parfums erfreuen den Besucher und verwandeln seinen Gang in ein wahres Sinneserlebnis.
    Die Rosentage ehre diesen Rosengarten auf dem Höhepunkt seiner Blüte im Juni. Stein- oder Holzbänke erwarten den Wanderer, der in diesem neuen träumen möchte Garten der Freuden.
  • Parfüm-Workshop: Organisiert von der Chaalis-Bildungsabteilung unter Beteiligung von Yves Rocher-Institut de France Stiftung und FirmenichIn den Parfüm-Workshops können Sie einige Geheimnisse der Düfte entdecken und vor allem Eau de Parfum herstellen, das Sie mitnehmen können!

Ganz in der Nähe des Ziels Grand Roissy haben Sie die Möglichkeit, zwei königliche Fundamente zu entdecken: die Abtei von Chaalis und Royaumont !

praktische Informationen

Königliche Abtei von Chaalis - 60300 Fontaine-Chaalis -
03 44 54 04 02
Täglich vom 1. März bis 11. November von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 30 Uhr und vom 12. November bis 30. Februar von 13 bis 30 Uhr geöffnet.

Weitere Infos: http://www.chaalis.fr/fr

Geh mehr
Lende

Dieser Inhalt könnte Sie interessieren